Höfler Haustechnik GmbH
HOLZ - Heizung
30 Jahre
KOMPETENZ
Telefon: 07755 - 606 Telefon Elektro: 07755 - 93 94 633
mit System
> > Pro Holz
Biomasse ist Energie aus gespeicherter Sonnenenergie. Der Energieträger Holz verbrennt im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen nahezu schwefelfrei und CO2-neutral.
Das bei der Verbrennung von Holz freigesetzte Co2 wird zum Aufbau neuer Biomasse verwendet. Die Nutzung von Holz als Energieträger ist somit ein wertvoller Beitrag zur ökologischen Kreislaufwirtschaft.
Durch nachhaltiges Bewirtschaften der heimischen Wälder wächst jedes Jahr ein Drittel mehr Holz nach als wir verbrauchen.
Vorteile - Heizen mit Biomasse

Nutzen für Verbraucher:

Keine Abhängigkeit vom Ausland
Krisensicher
Unterstützt regionale Wertschöpfung
Pellet
Pellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Erzeugt werden sie durch das Pressen von Hobel- und Sägespänen, die als Nebenprodukt in der holzverarbeitenden Industrie täglich in großen Mengen anfallen.
Heizen mit Pellet

Vorteile:

Kostengünstiger als Öl und Gas
Krisensicher, da heimischer Brennstoff
Kurze Transportwege
Einfaches befüllen des Lagerraums durch Belieferung mittels Tankwagen
Staubfreies, geruchsneutrales Einblasen
Geringes Lagervolumen
Hackgut
Zur Hackguterzeugung werden ausschließlich Resthölzer aus heimischen Wäldern bzw. aus der Sägeindustrie verwendet.
Heizen mit Hackgut (Hackschnitzel)

Vorteile:

Krisensicher, da heimischer Brennstoff
Unabhängig von Öl und Gas
Belieferung durch heimische Landwirte
Wertschöpfung bleibt in der Region
Günstiger Brennstoff bei höchstem Komfort